Lichtenberg

Auf einer Anhöhe liegt der neu erbaute Dreiseitenhof Gut Hesterberg, ein in der Region beliebtes Ausflugsziel.

Seit 2001 gehört das Gut mit ökologischer Landwirtschaft zum Dorf. Umgeben von Wiesen, Weiden und Feldern wachsen hier Gallowayrinder auf und freilaufende Hühner legen Eier von der Kräuterwiese. Auch Gänse gehören zum Viehbestand. Fleisch- und Wurstwaren werden durch hofeigene Schlachtung und Weiterverarbeitung nach traditionellen Rezepturen mit besten Zutaten veredelt. Das Anwesen bietet die selbst erzeugten Produkte im eigenen Hofladen direkt auf dem Gut an. Jährliches Highlight ist die Lifestyle-Messe "Lebensart - Schönes für Haus und Garten".

Auf der Rückseite des Gutes führt ein Skulpturenpfad von Lichtenberg zur Alten Schäferei in Karwe. Dieser Kunstweg mit Skulpturen von regionalen und überregionalen Künstlern wurde von Matthias Zágon Hohl-Stein angelegt.

Louise Leuschner, die sich selbst nicht als Künstlerin, sondern eher als Geometristin sieht, ist mit ihrer Galerie Louversum im Ort ansässig. Ihre Galerie ist Werkstatt und Galerie zugleich und zeigt Mobiles aus Edelstahl für den Außenbereich, aber auch kleine Bilder mit Motiven aus Silberfäden.