Paddeln auf dem längsten See Brandenburgs

Nachdem Sie die Boote an der Seepromenade startklar gemacht haben, bietet sich zur Einstimmung ein Abstecher in die Lanke an...

Diese befindet sich gegenüber der Seepromenade und ist eine Seezunge, an deren Ufern wunderschöne Wassergrundstücke liegen. Bei der Einfahrt in die Lanke ist bereits der Kirchturm der Wuthenower Dorfkirche zu sehen. Eingangs der Seezunge lädt die Badestelle Waldfrieden zum Verweilen ein. Hier können Sie auch bequem die Boote am Ufer festmachen. Nördlich, also rechter Hand aus der Lanke kommend, ist die Seedammbrücke zu sehen. Bitte benutzen Sie beim Unterqueren die rechte Brückenöffnung. Hinter der Seedammbrücke liegt nach zwei Kilometern Wasserweg Alt Ruppin. Auch dort lädt eine Badestelle zum Sprung ins kühle Nass ein. Von Alt Ruppin aus sollten Sie unbedingt eine Fahrt durch den Rhin bis zur Schleuse machen. Denn das Flüsschen schlängelt sich direkt durch die Stadt.

Start
Neuruppin
Ziel
Neuruppin
Dauer
ca. 3 Stunden